0
Die Batterien der E-Scooter von Tier können Nutzer künftig bei Geschäften oder Cafés zum Aufladen abgeben. Bisher fahren Mitarbeiter die einzelnen Fahrzeuge an und tauschen die Batterien. - © Tier Mobility
Die Batterien der E-Scooter von Tier können Nutzer künftig bei Geschäften oder Cafés zum Aufladen abgeben. Bisher fahren Mitarbeiter die einzelnen Fahrzeuge an und tauschen die Batterien. | © Tier Mobility

Paderborn E-Scooter-Fahrer in Paderborn sollen Batterien künftig selbst wechseln

Der E-Scooter-Verleiher Tier stellt sein Ladesystem um: Die Batterien sollen die Nutzer an Ladestationen in Geschäften, Cafés oder Tankstellen im Paderborner Stadtgebiet austauschen. Dafür bekommen sie eine Belohnung.

Lena Henning
26.10.2021 , 18:00 Uhr

Paderborn. Das Unternehmen Tier Mobility, das im Paderborner Stadtgebiet nach eigenen Angaben etwa 200 E-Scooter zum Ausleihen anbietet, setzt künftig auf ein neues Ladenetzwerk für seine Fahrzeuge. Wie Tier in einer Pressemitteilung erläutert, sollen die Nutzer künftig eigenständig die Batterien der E-Scooter an mehreren Ladestationen austauschen. Dafür würden Partner wie etwa Restaurants, Cafés, Kioske oder Geschäfte im gesamten Stadtgebiet eingebunden, an denen die Batterien geladen werden. Wer eine leere Batterie abgibt, bekommt eine volle zurück, die sofort wieder im Fahrzeug eingesetzt werden kann.

Mehr zum Thema