Weil der Mercedes-Fahrer vermutlich bei Rotlicht fuhr, wurde ein 67-Jährige Fahrradfahrer erfasst und in die Windschutzscheibe geschleudert. - © Ralph Meyer
Weil der Mercedes-Fahrer vermutlich bei Rotlicht fuhr, wurde ein 67-Jährige Fahrradfahrer erfasst und in die Windschutzscheibe geschleudert. | © Ralph Meyer
NW Plus Logo Paderborn

Radfahrer bei Kollision mit Auto verletzt

Ein 67-Jähriger wird auf die Windschutzscheibe geschleudert.

Ralph Meyer
Marc Schröder

Paderborn. Sein Fahrradhelm hat einen 67 Jahre alten Fahrradfahrer am Samstagmittag vermutlich vor schweren Verletzungen geschützt. Kurz nach 12 Uhr querte der Radler bei Grünlicht, so die Aussage von Zeugen, den Fürstenweg. Er kam aus Richtung Maltaweg und wollte in Richtung Padersteinweg weiterfahren. Dabei wurde er vom Mercedes eines Autofahrers aus dem Kreis Lippe erfasst, der auf dem Fürstenweg in Richtung Neuhäuser Straße fuhr. Offenbar hatte der Autofahrer die Rot zeigende Lichtzeichenanlage übersehen, teilte die Polizei mit...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema