Architekt Werner Gaiser (M.) erläutert Landrat Christoph Rüther (l.) und AVE-Chef Martin Hübner die Pläne des Neubaus. - © Jens Reddeker
Architekt Werner Gaiser (M.) erläutert Landrat Christoph Rüther (l.) und AVE-Chef Martin Hübner die Pläne des Neubaus. | © Jens Reddeker
NW Plus Logo Kreis Paderborn

Baustart: viel Platz für den neuen Zentralbauhof im Kreis Paderborn

Neben dem Entsorgungszentrum Alte Schanze entsteht ein millionenschwerer Neubau, der Maßstäbe in Sachen Nachhaltigkeit setzen soll. Die Corona-Erfahrungen sind schon in die Planung eingeflossen.

Jens Reddeker

Kreis Paderborn. Es ist die neue Heimat für 35 Kümmerer und ihr schweres Gerät: Am Entsorgungszentrum „Alte Schanze" in Elsen entsteht der neue Kreisbauhof. Kümmerer, die hier ab 2023 arbeiten sollen, sind die Männer und Frauen, die sich als Straßenwärter unter anderem um den Zustand der Kreisstraßen kümmern und den Winterdienst erledigen. Der 2018 im Kreistag einstimmig beschlossene Neubau entsteht an der Straße zwischen Sande und Wewer auf 1,7 Hektar, die einst für Deponiezwecke vorgesehen waren...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema