Bereiten alles für die Wiedereröffnung vor: Eggi Müller (v. l.), Klaus Sindern, Susanne Frey (stellv. Vorsitzende), Gerd Breker (Technik), Ingrid Florin, Alex Wolke und Hansgeorg Enzian. - © Björn Kenter
Bereiten alles für die Wiedereröffnung vor: Eggi Müller (v. l.), Klaus Sindern, Susanne Frey (stellv. Vorsitzende), Gerd Breker (Technik), Ingrid Florin, Alex Wolke und Hansgeorg Enzian. | © Björn Kenter
NW Plus Logo Paderborn

Paderborner Amalthea-Theater: Neue Spielzeit nach 20 Monaten Pause

Pandemiebedingt ruhte der Spielbetrieb im Amalthea. Ab Freitag, 8. Oktober, geht's wieder los, mit einer Vorpremiere von Sarah Hakenbergs neuem Programm "Wieder da!".

Björn Kenter

Paderborn. Exakt 615 Tage werden seit der letzten Veranstaltung im Amalthea-Theater vergangen sein, wenn am kommenden Freitag, 8. Oktober, um 20 Uhr die Liedermacherin und Kabarettistin Sarah Hakenberg die Bühne des kleinen Theaters an der Jühengasse 10 betritt und das Amalthea wieder mit Leben erfüllt. "Wieder da" ist das Programm betitelt, mit dem Sarah Hakenberg an zwei Tagen hintereinander in Paderborn ihre Vorpremiere feiert - einen passenderen Namen für den Neustart nach gut 20 Monaten coronabedingter Zwangspause kann es wohl kaum geben...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG