Die Umstellung bei der Zuweisung von Betreuungsplätzen über den Kita-Navigator sorgt auch für Unsicherheit bei Paderborner Tagesmüttern und -vätern. - © (Symbolfoto) Pixabay
Die Umstellung bei der Zuweisung von Betreuungsplätzen über den Kita-Navigator sorgt auch für Unsicherheit bei Paderborner Tagesmüttern und -vätern. | © (Symbolfoto) Pixabay
NW Plus Logo Paderborn

Weitere Kritik an neuem Vergabeverfahren des Paderborner Kita-Navigators

Neben Kindertagesstätten sehen auch Tagesväter und -mütter Probleme bei der softwaregesteuerten Zuordnung von Betreuungsplätzen.

Marc Schröder

Paderborn. Die Umstellung im Vergabeverfahren von Kinderbetreuungsplätzen über Neuerungen im Kita-Navigator stößt auf weitere Kritik. Nachdem bereits initiativgeführte Kindertagesstätten ihre Zweifel an der Umsetzung geäußert haben, sehen auch Tagesväter und -mütter Probleme bei der Zuordnung von Plätzen durch die Software. Wie auch bei den Elterninitiativen sei in der Tagesbetreuung die passende Chemie aller Beteiligten ein Kern der Arbeit. Dies könne nicht gewährleistet werden, wenn die Zuordnung rein über Algorithmen erfolge...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG