Die Stephanusschule in Paderborn soll nicht nur saniert, sondern auch deutlich erweitert werden. Dazu zählt nun auch mehr Platz für Ganztagsbetreuung. - © Holger Kosbab
Die Stephanusschule in Paderborn soll nicht nur saniert, sondern auch deutlich erweitert werden. Dazu zählt nun auch mehr Platz für Ganztagsbetreuung. | © Holger Kosbab
NW Plus Logo Paderborn

Grundschule Stephanus: Recht auf Ganztag erfordert Neuplanungen

An der Grundschule Stephanus sollen bis zu 100 Prozent aller Kinder ein Angebot erhalten. Auch andere Baupläne werden überdacht.

Hans-Hermann Igges

Paderborn. Die Planungen für einen Ausbau der Grundschule Stephanus, der eigentlich bis 2026 abgeschlossen sein soll, kommen nochmals auf den Prüfstand. Grund dafür sind die künftigen Vorgaben im Rahmen eines Rechtsanspruches auf Ganztagsbetreuung, auf die sich Anfang September ein Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat geeinigt hat. Das Ganztagsförderungsgesetz soll den Anspruch ab dem Schuljahr 2026/27 sicherstellen. Paderborns Schuldezernent Wolfgang Walter sagt: "Damit haben wir jetzt Rechtssicherheit...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema