Kunst trifft Garten: Die Mosaikkünstlerin Tina Straub (2. v. r.) und die Malerin Henrike Dominicus (2. v. l.) konnten ihre Werke im Garten von Franz-Josef Otto (l.) und Markus Wiechers (r.) in Szene setzen. - © Raphael Bopp
Kunst trifft Garten: Die Mosaikkünstlerin Tina Straub (2. v. r.) und die Malerin Henrike Dominicus (2. v. l.) konnten ihre Werke im Garten von Franz-Josef Otto (l.) und Markus Wiechers (r.) in Szene setzen. | © Raphael Bopp

NW Plus Logo Paderborn Künstler veredeln Paderborns Gärten

In 14 Gärten zeigen 30 Kunstschaffende ihre Werke. Zwischen den Besuchern und den Künstlern entwickeln sich immer wieder spannende Gespräche.

Raphael Bopp

Paderborn. Im Rahmen der sechsten Auflage von „Kunst trifft Garten" haben am Wochenende 30 Künstlerinnen und Künstler ihre Werke in ausgewählten Gärten im Stadtgebiet ausgestellt. Insgesamt 14 Gartenfreunde hatten gemeinsam mit dem Paderborner Kulturverein und der Werbegemeinschaft die Künstlerinnen und Künstler eingeladen, ihre Gärten mit ihrer Kunst zu veredeln. Einer von ihnen ist Franz-Josef Otto im Stadtteil Auf der Lieth. Im Laufe der vergangenen 30 Jahre hat er sich mit Hilfe seines Freundes Markus Wiechers in seinem Garten einen Rückzugsort geschaffen...

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

  • einmalig für 24 Monate

Mehr zum Thema