In der Karl-Hansen-Klinik steigt die Anzahl der Corona-Patienten wieder. - © MZG
In der Karl-Hansen-Klinik steigt die Anzahl der Corona-Patienten wieder. | © MZG
NW Plus Logo Kreis Paderborn

Wieder mehr Corona-Patienten in den Krankenhäusern im Kreis Paderborn

In den ersten Pandemie-Wellen waren es vor allem ältere Menschen, die aufgrund einer Covid-19-Erkrankung ins Krankenhaus eingeliefert wurden. Das ist nicht mehr so.

Wiebke Wellnitz

Paderborn. Die Inzidenzzahlen in NRW steigen und mittlerweile auch die Anzahl der Corona-Patienten in den Krankenhäusern. Im Kreis Paderborn hat sich in den vergangenen zwei Wochen die Anzahl der Corona-Patienten verdoppelt, zudem werden immer mehr Patienten als Verdachtsfälle eingestuft und müssen erst einmal isoliert werden. Doch wer erkrankt so schwer, dass er ins Krankenhaus eingeliefert werden muss? Ein Blick in die Krankenhausstatistik des Kreises Paderborn zeigt: Waren es am 2...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG