0
Bereits nach der Währungsreform im Juni 1948 wurde dieser Bus der Firma Koller für Sonder- und Ausflugsfahrten eingesetzt. - © Familie Koller
Bereits nach der Währungsreform im Juni 1948 wurde dieser Bus der Firma Koller für Sonder- und Ausflugsfahrten eingesetzt. | © Familie Koller
Paderborn

Urgestein im Nahverkehr: Verkehrsunternehmen Koller schließt die Türen

Das Busunternehmen Koller blickt nach mehr als 70 Jahren auf eine bewegende Geschichte.

30.07.2021 | Stand 30.07.2021, 19:24 Uhr

Paderborn. Seit mehr als 70 Jahren sind laut einer Pressemitteilung die Busse der Firma Koller ein fester Bestandteil des Nahverkehrs in Paderborn und OWL. Jetzt hat das Paderborner Traditionsunternehmen das Tor zum Betriebshof an der Dubelohstraße für immer geschlossen.

Mehr zum Thema