NW News

Jetzt installieren

0
Am Samstag wurde das bei einem Unfall Ende Juni schwer beschädigte Bauwerk abtransportiert. - © Straßen NRW
Am Samstag wurde das bei einem Unfall Ende Juni schwer beschädigte Bauwerk abtransportiert. | © Straßen NRW

Paderborn B1-Fußgängerbrücke in Stücke gesägt und abtransportiert

Das 35 Meter lange Bauwerk war nach einem Unfall wegen Einsturzgefahr abgerissen worden.

Birger Berbüsse
18.07.2021 | Stand 18.07.2021, 12:10 Uhr

Paderborn. Jetzt ist sie weg: Die Fußgängerbrücke, die 43 Jahre lang über der B1 Marienloh mit der Senne verbunden hat, ist endgültig Geschichte. Am Samstag wurde das bei einem Unfall Ende Juni schwer beschädigte Bauwerk nun abtransportiert.

Mehr zum Thema