NW News

Jetzt installieren

0
Kurt-Heiner Sprenkamp (Präsident des Deutsch-Amerikanischen Freundeskreises Paderborn-Belleville), der stellvertretende Bürgermeister Dietrich Honervogt und Wolfgang Stüken (Vizepräsident DAFK) freuen sich, dass die Promenade feierlich eröffnet werden konnte. - © Peter Heidbrink
Kurt-Heiner Sprenkamp (Präsident des Deutsch-Amerikanischen Freundeskreises Paderborn-Belleville), der stellvertretende Bürgermeister Dietrich Honervogt und Wolfgang Stüken (Vizepräsident DAFK) freuen sich, dass die Promenade feierlich eröffnet werden konnte. | © Peter Heidbrink

Paderborn Belleville-Promenade in Paderborn feierlich eingeweiht

Die Verbindung zwischen Paderhalle und Mühlenstraße trägt jetzt offiziell den neuen Namen. Damit ist die amerikanische Partnerstadt im Paderborner Straßenverzeichnis verankert.

Peter Heidbrink
18.07.2021 | Stand 17.07.2021, 14:22 Uhr

Paderborn. 30 Jahre lang besteht nun schon die Städtepartnerschaft zwischen Paderborn und Belleville in Illinois in den USA. Auf besondere Weise im Stadtbild festgehalten war das aber nicht – bis jetzt. Denn nun trägt die Wegverbindung zwischen Paderhalle und Mühlenstraße auf etwa 200 Metern offiziell den Namen „Belleville-Promenade".