0
Erzbischof Hans-Josef Becker (M.) traf sieben Frauen der Initiative Maria 2.0 zum vertrauensvollen Austausch in Paderborn. - © Erzbistum Paderborn
Erzbischof Hans-Josef Becker (M.) traf sieben Frauen der Initiative Maria 2.0 zum vertrauensvollen Austausch in Paderborn. | © Erzbistum Paderborn
Paderborn

Sexualmoral, Missbrauch, Reform: Maria 2.0 diskutiert mit dem Erzbischof

In einem lange erwarteten Treffen werden in Paderborn drängende Themen diskutiert. Dabei sind sich beide Seiten in vielen Fällen einig.

19.07.2021 | Stand 18.07.2021, 17:46 Uhr

Paderborn (nw/ber). Bereits im November 2020 hatten sich 17 Frauen der Initiative Maria 2.0 aus dem Erzbistum Paderborn an Erzbischof Hans-Josef Becker gewandt und ihn, auch angesichts der Vorgänge im Erzbistum Köln, um ein Gespräch gebeten. Eine Einladung hatten die Frauen schnell im Briefkasten, jedoch ließ die Pandemiesituation ein persönliches Treffen lange nicht zu.

Mehr zum Thema