0
In der Corona-Pandemie mussten viele Kinder von zuhause lernen. - © Pexels (Symbolfoto)
In der Corona-Pandemie mussten viele Kinder von zuhause lernen. | © Pexels (Symbolfoto)
Studie

Schlechte Noten für Wechselunterricht - Jungs schlechter zu motivieren

Die größte Belastung beim Lernen auf Distanz an Gymnasien erlebten Abiturienten mit Migrationshintergrund und geringem Bildungsgrad der Eltern. Das zeigt eine Umfrage der Universität Paderborn. Auch zwischen den Geschlechtern gibt es Unterschiede.

14.07.2021 | Stand 14.07.2021, 11:14 Uhr

Paderborn. Im Juni sind Abiturienten in ganz Deutschland bereits das zweite Jahr in Folge zu ihren Erfahrungen mit dem Lernen auf Distanz von Bildungswissenschaftlern und Psychologen der Universität Paderborn befragt worden. Das Ergebnis: Besonders der Wechselunterricht wird nicht gut bewertet.

Mehr zum Thema