0
Landtagskandidat Roger Voigtländer (WK 101), Bundestagskandidat und SPD-Kreisvorsitzender Burkhard Blienert, Landtagskandidat Michael Sprink (WK 100) und NRW-SPD-Generalsekretärin Nadja Lüders. - © SPD-Kreisverband Paderborn
Landtagskandidat Roger Voigtländer (WK 101), Bundestagskandidat und SPD-Kreisvorsitzender Burkhard Blienert, Landtagskandidat Michael Sprink (WK 100) und NRW-SPD-Generalsekretärin Nadja Lüders. | © SPD-Kreisverband Paderborn
Kreis Paderborn

SPD nominiert zwei Landtagswahl-Kandidaten

Michael Sprink und Roger Voigtländer werden sich den Landtagswahlen im Mai 2022 stellen.

06.07.2021 | Stand 05.07.2021, 20:26 Uhr

Kreis Paderborn. Die SPD im Kreis Paderborn hat im Rahmen zweier Wahlkreiskonferenzen zwei Landtagswahl-Kandidaten aufgestellt: Der Salzkottener Michael Sprink werde für den Wahlkreis 100 (Paderborn-Land) und Roger Voigtländer für den Wahlkreis 101 (Paderborn-Stadt) bei den Landtagswahlen im Mai 2022 antreten, wie der SPD-Kreisverband in einer Mitteilung bekannt gibt. Sie werden gemeinsam mit dem SPD-Bundestagskandidaten und Kreisvorsitzenden Burkhard Blienert in den Wahlkampf ziehen.

Mehr zum Thema