0
In der Corona-Pandemie übertragen viele Gemeinden ihre Gottesdienste im Internet. Auch aus der Krypta des Doms wurde gestreamt. - © Archivfoto: Erzbistum Paderborn
In der Corona-Pandemie übertragen viele Gemeinden ihre Gottesdienste im Internet. Auch aus der Krypta des Doms wurde gestreamt. | © Archivfoto: Erzbistum Paderborn

Paderborn Wurde aus Corona gelernt? Erzbistum fragt Gläubige nach Erfahrungen

Eine Umfrage soll einen Überblick über Entwicklungen, Trends und Wünsche der Katholiken verschaffen.

06.07.2021 | Stand 05.07.2021, 20:27 Uhr

Paderborn (epd/ber). „Die Erfahrungen der Corona-Zeit werden auch im Erzbistum Paderborn entscheidend sein für die Zukunft der Kirche." Deshalb befragt die Diözese ihre Mitglieder erneut zu ihren Erfahrungen während der Pandemie. Die Online-Umfrage „Schon wieder Corona?" solle Entwicklungen und Trends nach dem ersten Lockdown und während der zweiten und dritten Welle der Pandemie erfassen, erklärte das Erzbistum. Zugleich sollten die Ergebnisse der ersten Erhebung im Herbst 2020 überprüft werden, an der sich mehr als 1.000 Menschen beteiligt hatten.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG