Disco-Besuche könnten ab dem 27. August wieder drin sein. Zunächst muss aber auch genügend Personal gefunden werden. - © Symbolfoto: Pixabay
Disco-Besuche könnten ab dem 27. August wieder drin sein. Zunächst muss aber auch genügend Personal gefunden werden. | © Symbolfoto: Pixabay
NW Plus Logo Paderborn

So steht’s um die Paderborner Party- und Club-Szene

Nach dem langen Lockdown gibt es wieder einen Lichtblick für Veranstalter und Club-Betreiber. Discos könnten zum 27. August öffnen. Noch ist aber vieles offen.

Peter Heidbrink

Paderborn. Endlich wieder ausgelassen feiern, mit Freunden Spaß haben und ein paar Drinks genießen. Davon träumen viele junge Menschen. Abhilfe schaffen kann vielleicht das T1GA-Festival auf dem Monte Scherbelino am Samstag, 10. Juli. Das Open-Air-Event war in den vergangenen Jahren eine „Umsonst & Draußen"-Veranstaltung mit 2.000 bis 2.500 Zuschauern. In diesem Jahr können coronabedingt nur 1.000 Besucher dabei sein, wie Fabian Utermöhle vom veranstaltenden Unternehmen Berni & Freunde auf NW-Nachfrage mitteilt. Kostenlos wird das Event nicht sein, Tickets müssen gekauft werden...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG