NW News

Jetzt installieren

Die 16-Jährige Mel (Johanna Graen) kämpft in dem Stück um das Überleben der Wale. - © Tobias Kreft
Die 16-Jährige Mel (Johanna Graen) kämpft in dem Stück um das Überleben der Wale. | © Tobias Kreft

NW Plus Logo Paderborn Kinder- und Jugendtheater Jott präsentiert neues Stück zum Klimawandel

Dieses Mal führt das junge Ensemble eine Inszenierung mit nur einer Schauspielerin auf. Mit "Und morgen streiken die Wale" wollen sie anregen, das eigene Verhalten zu hinterfragen.

Jessica Eberle

Paderborn. Wenn Wale erst einmal stranden, dann gibt es kein Zurück mehr. Dabei haben die Riesen der Meere eine große Bedeutung für das Klima: Sie sind wahre Kohlenstoffspeicher und binden etwa 33.000 Tonnen CO2 im Laufe ihres Lebens. Jott, das junge Ensemble des Paderborner Theaters,veranschaulicht in seinem Stück das tragischen Schicksal von neun gestrandeten Walen und einer mutigen Protagonistin, die das Leben des letzten verbliebenen Wales retten möchte. Premiere hat "Und morgen streiken die Wale" am Mittwoch, 15. Juni, um 10 Uhr in der Fürstenbergschule in Bad Wünnenberg...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema