1.900 Fußball-Fans hofften im Juni 2018 bis zur letzten Minute - in diesem Jahr sind beim Public-Viewing deutlich weniger zugelassen. - © Archivfoto/Svenja Ludwig
1.900 Fußball-Fans hofften im Juni 2018 bis zur letzten Minute - in diesem Jahr sind beim Public-Viewing deutlich weniger zugelassen. | © Archivfoto/Svenja Ludwig
NW Plus Logo Paderborn

Wo Public Viewing zur Fußball-EM in Paderborn möglich ist

Am Freitag startet das erste Spiel und einige Paderborner Hotels, Kneipen und Restaurants sind dabei. Was Gäste beachten müssen und warum die Polizei vor Autokorsos warnt.

Jessica Eberle

Paderborn. "Wenn es wieder losgeht mit den Spielen, wird die Euphorie schon kommen - trotz Corona", sagt Karl-Heinz Militzer. Der Betreiber des Brauhaus darf die Spiele der Europa-Meisterschaft in seinem Biergarten an der Kisau übertragen. In den vergangenen Jahren konnten hier gut 300 bis 400 Leute am Public Viewing teilnehmen. Coronabedingt dürfen immerhin 150 Fußballfans ab Freitag die Spiele sehen. Dieses Mal auf einer kleineren, zwei mal drei Meter großen Leinwand. Militzer: "Ich glaube, es werden einige da sein. Die Leute wollen wieder was erleben...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG