0
Erzbischof Hans-Josef Becker feiert am Hochfest Fronleichnam einen Freiluft-Gottesdienst vor dem Paradiesportal des Paderborner Domes, an dem 200 Gläubige teilnehmen konnten. - © Thomas Throenle / Erzbistum Paderborn
Erzbischof Hans-Josef Becker feiert am Hochfest Fronleichnam einen Freiluft-Gottesdienst vor dem Paradiesportal des Paderborner Domes, an dem 200 Gläubige teilnehmen konnten. | © Thomas Throenle / Erzbistum Paderborn

Paderborn Sie durften auch singen: 200 Teilnehmer bei Open-Air-Gottesdienst vorm Dom

Die Corona-Schutzverordnung erlaubt den Gesang unter freiem Himmel. In den Gebeten spielt die Pandemie eine besondere Rolle.

03.06.2021 | Stand 03.06.2021, 16:23 Uhr

Paderborn (nw/ber). Das hat es corona-bedingt lange nicht gegeben: Nachdem die Gottesdienste in den vergangenen Monaten ohne Gesang stattfinden mussten, wurde am Donnerstag vor dem Paderborner Dom lauthals gesungen. Dort feierte Erzbischof Hans-Josef Becker mit 200 Gläubigen einen Open-Air-Gottesdienst zum katholischen Hochfest Fronleichnam.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG