Die Zahl der Einkommensmillionäre hat 2017 zugenommen - nur eine Stadt im Kreis Paderborn fällt aus dieser Entwicklung heraus. - © Symbolbild: Pixabay
Die Zahl der Einkommensmillionäre hat 2017 zugenommen - nur eine Stadt im Kreis Paderborn fällt aus dieser Entwicklung heraus. | © Symbolbild: Pixabay

NW Plus Logo Kreis Paderborn Ganz schön reich: Zahl der Einkommens-Millionäre erneut gestiegen

Insgesamt 3,3 Prozent beträgt die Millionärs-Quote im Jahr 2017 im Kreis Paderborn. Die meisten von ihnen gibt es zwar in der Kernstadt Paderborn. Ihre Zahl nimmt aber ab - anders sieht das in den Kommunen aus.

Jessica Eberle

Kreis Paderborn. Die Zahl der in NRW lebenden Einkommens-Millionäre ist 2017 im Vergleich zum Vorjahr um 7,5 Prozent auf 5.673 gestiegen, wie das Statistische Landesamt (IT NRW) mitteilt. Auch im Kreis Paderborn ist das der Fall. Insgesamt lebten hier 2016 95 Menschen mit einem Millionen-Gehalt, im Jahr 2017 waren es 100. Das ergibt einen Anstieg von 0,2 Prozent. Auf die Anwohnerzahl gerechnet (305.362) entspricht das einer Dichte von insgesamt 3,3 Prozent.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema