NW News

Jetzt installieren

0
Auch für geimpfte und genesene Personen gelten weiterhin die AHA-Regeln und die Maskenpflicht. - © Lena Henning
Auch für geimpfte und genesene Personen gelten weiterhin die AHA-Regeln und die Maskenpflicht. | © Lena Henning

Paderborn Corona-Einschränkungen: Diese Lockerungen gelten im Kreis Paderborn

Seit Sonntag gelten die Ausnahmeregelungen zur Corona-Schutzverodnung. Besonders für voll-geimpfte und genesene Personen entfallen einige pandemiebedingte Einschränkungen.

13.05.2021 | Stand 13.05.2021, 10:44 Uhr

Kreis Paderborn. Hinsichtlich einer großen Anzahl von Nachfragen hat sich der Kreis Paderborn entschlossen, zu der seit Sonntag, 9. Mai, in Kraft getretenen Ausnahmeverordnung zu den Covid-19-Schutzmaßnahmen einen Überblick über die Erleichterungen für Geimpfte und Genesene zusammenzustellen. Begründung für die Ausnahmen sind die zunehmenden wissenschaftlichen Belege dafür, dass von den genannten Personengruppen eine erheblich geringere Ansteckungsgefahr ausgeht. Deshalb seien für sie jene Eingriffe in Grundrechte nun nicht mehr gerechtfertigt und sind aufgehoben worden. Davon abgesehen hat die sogenannte Corona-Notbremse im Kreis Paderborn weiterhin Gültigkeit.

Mehr zum Thema