Kitas sind derzeit beinahe voll ausgelastet - trotz des Appells des Familienministers, Kinder zuhause zu betreuen. Warum ist das so? - © Symbolbild/Pixabay
Kitas sind derzeit beinahe voll ausgelastet - trotz des Appells des Familienministers, Kinder zuhause zu betreuen. Warum ist das so? | © Symbolbild/Pixabay

NW Plus Logo Paderborn Kita-Leiterin: "Ich hab noch nie so viele Eltern weinen sehen"

Das Land hat ein Empfehlungsschreiben an die Eltern von Kita-Kindern versendet. Wenn möglich sollen die Kinder zuhause betreut werden. Dennoch sind Kitas in Paderborn momentan gut ausgelastet. Wieso?

Jessica Eberle

Paderborn. Derzeit laufen Kitas in Paderborn im eingeschränkten Regelbetrieb, der um bis zu zehn Stunden pro Woche verkürzt wird. Noch drei bis vier Wochen vor Ostern lag die Auslastung in Paderborner Kitas bei etwa 80 Prozent, wie Lea Giesen von der Stadt Paderborn mitteilt. Jetzt in den Osterferien besuchen nur etwa 30 bis 40 Prozent der Kinder die Einrichtungen. Doch das sei nicht dem aktuellen Pandemie-Geschehen geschuldet, sondern der Tatsache, dass in den Ferien generell weniger Kinder betreut werden...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis
  • Unbegrenzter Zugang zu unserer NW News-App

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugang zu unserer NW News-App

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Die News-App

Jetzt installieren