0
Verantwortlich bei Hermesmeyer für alle technischen Belange sowie die reibungslose Umrüstung der Klimaanlagen ist Jürgen Schuster. - © nph
Verantwortlich bei Hermesmeyer für alle technischen Belange sowie die reibungslose Umrüstung der Klimaanlagen ist Jürgen Schuster. | © nph

Kreis Paderborn/Höxter Filter sollen Busse im Hochstift sicherer machen

Ein spezielles System ist dazu gedacht, das Corona-Ansteckungsrisiko im öffentlichen Nahverkehr zu senken. Ein Teil der Busflotte des nph ist jetzt damit ausgerüstet worden. Aber in allen klappt es nicht.

06.04.2021 | Stand 05.04.2021, 15:18 Uhr

Delbrück. Um die Sicherheit und das Wohlempfinden der Fahrgäste im Busverkehr in Zeiten der Covid-19-Pandemie zu erhöhen, fördert der Nahverkehrsverbund Paderborn/Höxter (nph) nach seinen Angaben die Anschaffung, Ausstattung und Wartung von speziellen Filtersystemen für Busse. Der nph hat das Verkehrsunternehmen go.on Gesellschaft für Bus- und Schienengesellschaft mbH beauftragt, einen Teil der Busflotte im Linienbündel 1 Delbrück umzurüsten. Die Busse sind jetzt im Einsatz und wurden auf dem Betriebshof der Firma Hermesmeyer startklar gemacht.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG