Ein Mann setzt sich - in dieser gestellten Szene - einen Schuss in den Handrücken. - © Andreas Frücht
Ein Mann setzt sich - in dieser gestellten Szene - einen Schuss in den Handrücken. | © Andreas Frücht
NW Plus Logo Paderborn

Neue Diskussion um Drogenkonsumraum in Paderborn

In einer solchen Einrichtung können Drogenabhängige unter medizinischer Aufsicht mitgebrachte Drogen injizieren oder rauchen. Dafür soll nun ein Konzept erstellt werden.

Mareike Gröneweg

Paderborn. Vor über zehn Jahren wurde heiß diskutiert, ob Paderborn einen Drogenkonsumraum braucht. In einer solchen Einrichtung können Drogenabhängige unter medizinischer Aufsicht mitgebrachte Drogen injizieren oder rauchen. Die FDP hat das Thema mit einem Antrag im Jugendhilfeausschuss nun wieder auf die Agenda gerufen. "Für die Einrichtung eines Drogenkonsumraumes sprechen drogentherapeutische Ansätze sowie ordnungspolitische Aufgaben", heißt es im Antrag. Die Kontaktaufnahme mit Drogenkonsumenten werde durch den geschützten Raum erleichtert...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG