0
Domprobst Joachim Göbel (l.) diskutiert mit Erwin Grosche über die Folgen des vergangenen Jahres für die Kultur-Szene. - © Moritz Jülich
Domprobst Joachim Göbel (l.) diskutiert mit Erwin Grosche über die Folgen des vergangenen Jahres für die Kultur-Szene. | © Moritz Jülich

Paderborn Rendezvous im Dom: Grosche predigt für Kunst- und Kultur

Beim "Rendezvous im Dom" treten während der Fastenzeit verschiedene Künstler auf. In Corona-Zeiten ist das besonders wichtig, meint Domprobst Joachim Göbel.

Moritz Jülich
25.02.2021 | Stand 25.02.2021, 17:58 Uhr

Paderborn. Mittlerweile ist es im Paderborner Dom Tradition, zur Fastenzeit verschiedene Kulturschaffende einzuladen und ihre Werke unter dem Motto "Rendezvous im Dom" zu präsentieren. Im vergangenen Jahr musste die Veranstaltungsreihe aufgrund des ersten Corona-Lockdowns abgebrochen werden, nun findet die diesjährige Ausgabe unter verschärften Bedingungen statt.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG