0
Auch an der LWL-Klinik wurden die ersten Mitarbeitenden geimpft. - © LWL-Klinik Paderborn
Auch an der LWL-Klinik wurden die ersten Mitarbeitenden geimpft. | © LWL-Klinik Paderborn
Paderborn

Impfungen haben auch an der LWL-Klinik in Paderborn begonnen

Die Klinik des Landschaftsverbandes hält in der Pandemie eine Isolierstation vor. In der Gerontopsychiatrie werden Mitarbeiter und Patienten alle drei Tage auf das Virus getestet.

Sabine Kauke
17.02.2021 | Stand 16.02.2021, 20:13 Uhr

Paderborn. Auch an der LWL-Klinik in Paderborn, Klinik des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, wird gegen das Coronavirus geimpft. 84 Beschäftigte haben die erste Impfung des Vakzins von Biontech/Pfizer erhalten, heißt es auf Anfrage der Neuen Westfälischen. Die Impfbereitschaft liege bei 80 Prozent.

Mehr zum Thema