0
Normalerweise starten Tausende Laufbegeisterte beim Paderborner Osterlauf, jetzt wird er zum zweiten Mal in Folge abgesagt. - © (Archivbild) Kristoffer Fillies
Normalerweise starten Tausende Laufbegeisterte beim Paderborner Osterlauf, jetzt wird er zum zweiten Mal in Folge abgesagt. | © (Archivbild) Kristoffer Fillies
Paderborn

Der Paderborner Osterlauf wird erneut abgesagt

Die Verantwortlichen entscheiden sich für eine frühzeitige Absage des traditionsreichen Straßenlaufs. Eine Neuauflage des Ostersololaufs ist in Planung.

Marc Schröder
21.01.2021 | Stand 22.01.2021, 06:57 Uhr

Paderborn. Trotz Ausbruch der Corona-Pandemie hatten die Veranstalter des Paderborner Osterlaufs im vergangenen Jahr noch die Hoffnung gehegt, dass der traditionsreiche Straßenlauf hätte stattfinden können. Zur Not an einem Ausweichtermin. Doch es kam anders und es folgte die komplette Absage der beliebten Veranstaltung. Auch im Jahr 2021 wird es nicht zur 74. Auflage kommen, knapp zweieinhalb Monate vor dem Startschuss am Samstag vor Ostern hat das Präsidium des veranstaltenden SC Grün-Weiß Paderborn entschieden, dass der diesjährige Osterlauf ausfällt. Stattdessen plant man eine Wiederauflage des Ostersololaufs.

Mehr zum Thema