0
Andreas Becker geht nach 29 Jahren als Leiter des Gemeindeforstamtsverbands Willebadessen in den Ruhestand. - © Forstamt Willebadessen
Andreas Becker geht nach 29 Jahren als Leiter des Gemeindeforstamtsverbands Willebadessen in den Ruhestand. | © Forstamt Willebadessen

Hochstift Willebadessens Förster in den Ruhestand verabschiedet

Andreas Becker wird nach 29 Jahren als Leiter des Gemeindeforstamtsverbands verabschiedet. Gemeinsam sind wir stark, war sein Motto.

17.01.2021 | Stand 17.01.2021, 13:35 Uhr

Kreis Paderborn/Willebadessen. „Schon zu Schulzeiten stand für mich fest, dass ich Förster werden wollte!", erinnert sich Andreas Becker. Keinen reinen Büro-Job zu haben, viel draußen an der frischen Luft zu sein: Das sprach ihn schon an als Teenager an, als er mit dem lokalen Förster mitlief und ein Praktikum beim Gemeindeforstamt Willebadessen absolvierte – dem Verband bei dem er später 29 Jahre lang als Leiter vorstehen sollte. Zum 1. Januar 2021 ist Andreas Becker vom Verbandsvorsteher und Dezernenten beim Kreis Paderborn Michael Beninde in den Ruhestand verabschiedet worden.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG