Die Reisebranche ist von der Corona-Pandemie besonders schwer getroffen. - © Symbolbild: Pexels
Die Reisebranche ist von der Corona-Pandemie besonders schwer getroffen. | © Symbolbild: Pexels

NW Plus Logo Paderborn Inhaberin eines Reisebüros: "Die Menschen sehnen sich nach Urlaub"

Bei vielen Menschen ist das Fernweh groß - die Sorgen sind es aber auch. Wie Urlaub momentan trotz Corona möglich ist und wann besonders viel gebucht wird, berichten Inhaberinnen örtlicher Reisebüros.

Sara Mattana

Paderborn. Reisebüros werden mit der Abreise der Gäste vergütet. Das bedeutet: Während des Lockdowns dürfen nicht nur keine persönlichen Beratungen stattfinden, sondern auch die Einnahmen fehlen für dieses Jahr erst einmal komplett. "Nach dem Lockdown fangen wir dann bei Null an", sagt Klaudia Mathia. Sie betreibt die sonnenklar.TV-Reisebüros am Paderborner Flughafen und in der Libori-Galerie und sah sich durch Corona nun gezwungen, sich ein zweites Standbein aufzubauen.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema