0
Mit ihren Kultur-Carepaketen unterstützen Paderborner Künstlerinnen und Künstler Kinder und Jugendliche in Corona-Zeiten. Rund 340 Päckchen sind bereits im Kulturamt eingetroffen. - © Stadt Paderborn
Mit ihren Kultur-Carepaketen unterstützen Paderborner Künstlerinnen und Künstler Kinder und Jugendliche in Corona-Zeiten. Rund 340 Päckchen sind bereits im Kulturamt eingetroffen. | © Stadt Paderborn

Paderborn Paderborner Künstler packen Kultur-Carepakete für Kinder gegen Langeweile

Für Schülerinnen und Schüler werden ganz besondere Päckchen gestaltet.

12.01.2021 | Stand 11.01.2021, 18:03 Uhr

Paderborn. Viele Kinder müssen auf vieles verzichten, bevor die Schule wieder beginnen wird: Kontakt zu Freunden, Omas und Opas, Hobbys und gewohnte Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung sowie eine feste Tagesstruktur mit klaren Aufgaben. Mit den Kultur-Carepaketen möchte das Paderborner Kulturamt Kinder und Jugendliche unterstützen. Mehr als 340 Päckchen mit Ideen, Anleitungen und Materialien zum Kreativwerden haben Paderborner Künstlerinnen und Künstler bereits geschnürt, teilt die Stadt Paderborn mit.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group