0
Alte Menschen benötigen eine barrierefreie Dusche. - © IG Bau
Alte Menschen benötigen eine barrierefreie Dusche. | © IG Bau

Kreis Paderborn Gewerkschaft warnt vor Mangel an Seniorenwohnungen im Kreis Paderborn

Wie stark die Ü65-Generation in der Region bis 2035 wächst.

29.12.2020 | Stand 29.12.2020, 13:56 Uhr

Kreis Paderborn. Es gibt immer mehr Senioren – aber auch genug altersgerechter Wohnraum? Die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) weist darauf hin, dass die Zahl der Menschen, die älter als 65 sind, im Kreis Paderborn bis zum Jahr 2035 auf 80.000 anwachsen könnte. Das seien 47 Prozent mehr als 2017. Ihr Anteil an der Bevölkerung läge dann bei 26 Prozent (2017: 18 Prozent). Die Gewerkschaft berufe sich hierbei auf eine Demografie-Prognose des CIMA Instituts für Regionalwirtschaft – und fordert mehr Anstrengungen bei der Schaffung seniorengerechter Wohnungen.

Empfohlene Artikel