0

Paderborn Paderborner Wissenschaftler erforscht im Team Schutz vor Aerosolen

Ein Team unter Beteiligung eines Paderborner Wissenschaftlers veröffentlicht ein Papier zur Übertragung des Coronavirus. Eine Schutzmaßnahme allein wirke nicht.

18.12.2020 | Stand 18.12.2020, 08:47 Uhr

Paderborn. Welche Bedeutung haben Aerosole bei der Ausbreitung der Corona-Pandemie? Zu Aerosolen forscht die Wissenschaft seit Langem. Viele sind in der „Gesellschaft für Aerosolforschung" (GAeF) organisiert. Ein Team von zehn Wissenschaftlern der GAeF, zu denen der Paderborner Professor Hans-Joachim Schmid, Inhaber des Lehrstuhls für Partikelverfahrenstechnik an der Universität Paderborn gehört, hat in einem Positionspapier den aktuellen Wissensstand und Empfehlungen zum Schutz vor dem Virus zusammengetragen. Das teilt die Uni mit.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG