Zwei Wahrzeichen der Paderstadt: Erwin Grosche mimt den Dom. - © Hans-Hermann Igges
Zwei Wahrzeichen der Paderstadt: Erwin Grosche mimt den Dom. | © Hans-Hermann Igges
NW Plus Logo Paderborn

Erwin Grosche im Interview: „Alte Kinder kann man nicht schocken“

Warum Erwin Grosche mit seinem biologischen Alter nicht viel anfangen kann, was er an Paderborn so toll findet und wie er im Lockdown Geburtstag feiert.

Hans-Hermann Igges

Lieber Erwin, du feierst ja Dienstag und Mittwoch deinen 65. Geburtstag. Denkst du jetzt an deine Rente? Oder hältst du es mit Udo Jürgens und sagst: Mit 66 ist noch lange nicht Schluss? Erwin Grosche: Ich kann mit dem Älterwerden nicht viel anfangen. Natürlich fällt mir auf, dass viele Menschen in meiner Umgebung älter werden, ich tue dann auch oft so, als würde mich dieses Schicksal auch ereilen und beschäftigen. In Wahrheit habe ich mich mein ganzes Leben darauf gefreut, endlich so auszusehen wie ich mich schon immer gefühlt habe. Alte Kinder kann man nicht schocken...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG