Sinah Donhauser (v. l.) und Julian Jakobsmeyer beim Dreh einer Szene mit Talisa Lara Schmid. - © Carmen Behrens
Sinah Donhauser (v. l.) und Julian Jakobsmeyer beim Dreh einer Szene mit Talisa Lara Schmid. | © Carmen Behrens
NW Plus Logo Paderborn

Paderborner Filmemacher-Paar dreht Spielfilm "Henri"

Julian Jakobsmeyer dreht einen neuen Spielfilm. An seiner Seite steht Sinah Donhauser. Ein Besuch am Filmset.

Carmen Behrens

Paderborn. Sonntagmorgen. 11 Uhr. Die Sonne scheint. Neugierig betrachten schwarzbunte Kühe die frühherbstliche Szenerie. Der vorletzte Drehtag des Spielfilm-Projektes Henri hat gerade erst begonnen. Hinter der Kamera steht Julian Jakobsmeyer, der mit dem Projekt „Henri" nun sein zweites Spielfilmprojekt realisiert. 17 Drehtage waren angesetzt. Am Jahresende soll Henri seine Kinopremiere auch in Paderborn feiern. Wieder ein Film von Julian Jakobsmeyer. Doch dieses Mal ist alles anders...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema