An der Neuhäuser Straße ist das Doppelhaus mit den Hausnummern 16 und 18 kernsaniert worden. Die historische Fassade wurde weitestgehend erhalten und restauriert. - © Mareike Gröneweg
An der Neuhäuser Straße ist das Doppelhaus mit den Hausnummern 16 und 18 kernsaniert worden. Die historische Fassade wurde weitestgehend erhalten und restauriert. | © Mareike Gröneweg
NW Plus Logo Paderborn

Dieses Bauprojekt verändert die Optik der Neuhäuser Straße in Paderborn

Entstanden sind ein kernsaniertes Doppelhaus und ein Neubau, die durch ihre historisch anmutenden Gründerzeitfassaden auffallen sowie fünf Stadthäuser.

Mareike Gröneweg

Paderborn. An der Neuhäuser Straße ist ein Bauprojekt im Wert von fünf Millionen Euro realisiert worden. Ende 2018 haben die Firmen "Koch und Stöß Grundbesitz" sowie "Wegener Massivhaus" die Grundstücke und Immobilien erworben und sich dann an die Planung des Projekts Johannishöfe gemacht. Darin enthalten sind ein kernsaniertes Doppelhaus und ein Neubau, die durch ihre historisch anmutenden Gründerzeitfassaden auffallen. Im Hinterhof wurden außerdem fünf Stadthäuser gebaut...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema