0
Birgit Schreckenberg (v. l.), Anna Jürgensmeier, Thomas Brettschneider, Brigitta Bergemeier-Tillmann, Helmut Goldschmidt und Dirk Jürgensmeier freuen sich auf zwei Messetage am neuen Standort. - © Mareike Köstermeyer
Birgit Schreckenberg (v. l.), Anna Jürgensmeier, Thomas Brettschneider, Brigitta Bergemeier-Tillmann, Helmut Goldschmidt und Dirk Jürgensmeier freuen sich auf zwei Messetage am neuen Standort. | © Mareike Köstermeyer

Paderborn Paderborner Kleintier-Messe findet in diesem Jahr outdoor statt

Am kommenden Wochenende steigt die dritte "Petss"-Messe beim Paderborner Reitverein. Ein besonderes Konzept ermöglicht den Besuch ohne Mund-Nasen-Schutz. Zum ersten Mal ist auch das Thema Pferd vertreten.

Mareike Köstermeyer
13.08.2020 | Stand 13.08.2020, 07:55 Uhr

Paderborn. "Die Planung der diesjährigen Ausgabe der Kleintier-Messe "Petss" war eine Herausforderung", sagt Organisatorin Brigitta Bergmeier-Tillmann. Doch zusammen mit Helmut Goldschmidt, ebenfalls Organisator, ist es gelungen, die Messe trotz andauernder Corona-Maßnahmen auf die Beine zu stellen. Dieses Mal auf der Anlage des Paderborner Reitvereins. Auf rund 5.500 Quadratmetern Messegelände werden am Wochenende, 15. und 16. August, 50 verschiedene Aussteller die neusten Trends in Sachen Nahrung, Nahrungsergänzung, Pflege und Zubehör für Hunde, Katzen und andere Kleintiere präsentieren.

realisiert durch evolver group