0
Antonio Peláez Saiz ist als Ü27-Bufdi bei den Maltesern im Fahrdienst der Dienststelle Paderborn tätig. - © Anke Buttchereit
Antonio Peláez Saiz ist als Ü27-Bufdi bei den Maltesern im Fahrdienst der Dienststelle Paderborn tätig. | © Anke Buttchereit

Paderborn Warum ein Schuhdesigner aus Spanien für die Paderborner Malteser fährt

Der 43-Jährige leistet seinen Bundesfreiwilligendienst. Für ihn ist es eine Möglichkeit, um Deutsch zu lernen. Dass er überhaupt an der Pader ist, liegt an einer wunderbaren Begegnung.

01.08.2020 | Stand 01.08.2020, 15:14 Uhr

Paderborn. Antonio Peláez Saiz fährt nicht nur zuverlässig und sicher seine Fahrgäste durch Paderborn, sondern hat auch ein Händchen für Frauenschuhe. Zwei Dinge, die sich ausschließen? „Auf gar keinen Fall", sagt der 43-jährige gebürtige Spanier. „Im Gegenteil: meine Aufgaben bei den Maltesern ergänzen sich perfekt mit dem Entwerfen meiner Schuhkollektionen."

realisiert durch evolver group