0
Das Foto zeigt das Lazarett in Sennelager während des Ersten Weltkriegs. Zu sehen ist es im gerade erschienenen Sommerhaft der Warte, das vom Stadt- und Kreisarchiv herausgegeben wird. - © Stadt- und Kreisarchiv Paderborn
Das Foto zeigt das Lazarett in Sennelager während des Ersten Weltkriegs. Zu sehen ist es im gerade erschienenen Sommerhaft der Warte, das vom Stadt- und Kreisarchiv herausgegeben wird. | © Stadt- und Kreisarchiv Paderborn

Paderborn Heimatzeitschrift Warte mit Beitrag über die Spanischen Grippe

Archivar Jonas Eberhardt untersucht die regionalen Auswirkungen der Krise vor 100 Jahren.

22.07.2020 | Stand 22.07.2020, 13:55 Uhr

Paderborn. Im Vergleich zu vielen anderen Ländern sei Deutschland bislang gut durch die Corona-Krise gekommen, zieht Stadt- und Kreisarchivar Wilhelm Grabe Parallelen zu einem wichtigen Thema im Sommerheft der Warte, das jetzt erschienen ist. In historischen Rückblenden liest man von der Spanischen Grippe, die zwischen 1918 und 1920 weltweit mindestens 20, vielleicht sogar 50 Millionen Menschenleben forderte.

realisiert durch evolver group