0
Die Suche nach einem Parkplatz ist für viele Autofahrer ein ständiges Ärgernis. - © Pixabay (Symbolbild)
Die Suche nach einem Parkplatz ist für viele Autofahrer ein ständiges Ärgernis. | © Pixabay (Symbolbild)

Paderborn Paderborner können freie Parkplätze künftig online finden

Ein digitales Pilotprojekt hilft bei der Parkplatzsuche. Am Liboriberg und an der Mühlenstraße werden jetzt die ersten optischen Sensoren installiert.

06.07.2020 | Stand 05.07.2020, 13:18 Uhr

Paderborn. Parkplatzsuche in der Innenstadt – das kennt man auch in Paderborn. Künftig könnten Bürger freie Parkplätze noch einfacher finden. Grundlage könnte ein feines Netz aus Sensoren sein, das der städtische Eigenbetrieb ASP zusammen mit den Fraunhofer-Instituten IEM (Paderborn) und IOSB-INA (Lemgo) derzeit in einem Pilotprojekt einrichtet. Es wird auf einigen Parkplätzen jetzt getestet. Darüber informiert die Stadt in einer Pressemitteilung.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG