0
Die Drumbassadors gibt es in einem Konzertrückblick. - © Veranstalter
Die Drumbassadors gibt es in einem Konzertrückblick. | © Veranstalter

Paderborn Drums ’n’ Percussion wird digital gezeigt

Ende Mai gibt es online bisher unveröffentlichte Schätze aus dem Klang- und Bildarchiv vergangener Festivals. Eine Live-Version ist für Mitte Oktober geplant.

21.05.2020 | Stand 21.05.2020, 17:28 Uhr

Paderborn. Internationale Stars hatten sich angekündigt, alles war vorbereitet, dann kam Corona: Eigentlich sollte über Pfingsten die neunte Auflage von Drums’n’Percussion im Heinz-Nixdorf-Museums-Forum (HNF) ausgetragen werden. Doch der künstlerische Leiter Uli Frost und sein Team von Drums and Percussion Paderborn haben aus der Not eine Tugend gemacht und ein digitales Festival auf die Beine gestellt.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group