Martina Heggemann will im Herbst einen Unverpackt-Laden in der Paderborner Südtstadt eröffnen. - © Mareike Schwirtz
Martina Heggemann will im Herbst einen Unverpackt-Laden in der Paderborner Südtstadt eröffnen. | © Mareike Schwirtz
NW Plus Logo Paderborn

Paderbornerin will den zweiten Unverpackt-Laden der Stadt eröffnen

Ziel ist es, das Sortiment weitestgehend lose - also ohne Gebinde und Verpackungen - anzubieten. Damit das Geschäft eröffnen kann, hat Martina Heggemann eine Crowdfunding-Aktion gestartet.

Mareike Gröneweg

Paderborn. Zero Waste: Hinter diesem Begriff steht das Ziel, möglichst wenig Abfall zu produzieren, nachhaltig zu leben und Rohstoffe nicht zu verschwenden. Sogenannte Unverpackt-Läden wollen dabei helfen, den Lebensmitteleinkauf nach dem Zero-Waste-Prinzip auszurichten. Da auf Gebinde und Verpackungen weitestgehend verzichtet wird, entsteht weniger Müll. Martina Heggemann plant, den zweiten Unverpackt-Laden in Paderborn zu eröffnen. Die 47-Jährige kauft schon lange in Unverpackt-Läden ein: "Was mich daran fasziniert, ist das bewusste, das überlegte Einkaufen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG