Der erste laborbestätigte Corona-Fall im Kreis Paderbon wurde am 7. März 2020 gemeldet. - © (Symbolbild) Pixabay
Der erste laborbestätigte Corona-Fall im Kreis Paderbon wurde am 7. März 2020 gemeldet. | © (Symbolbild) Pixabay

NW Plus Logo Kreis Paderborn Liveblog: Die aktuelle Corona-Lage im Kreis Paderborn

Mit unserem Liveblog zum Coronavirus bleiben Sie weiterhin auf dem Laufenden zu allen Entwicklungen im Kreis Paderborn.

Marc Schröder
Mareike Gröneweg

Birger Berbüsse

Lena Henning

Kreis Paderborn.  Dem Kreis Paderborn sind am Montag 490 Neuinfektionen gemeldet worden. Derzeit müssen 35 Corona-Erkrankte im Krankenhaus behandelt werden, 3 von ihnen intensivmedizinisch (Stand 27. Juni, 11 Uhr). Seit Beginn der Pandemie wurden im Kreis Paderborn 221 Todesfälle im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion verzeichnet. Die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Paderborn liegt laut dem Robert-Koch-Institut (RKI) bei 849,1. Das LZG vermeldet für Nordrhein-Westfalen eine 7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz von 7,31 (Stand 27. Juni, 0 Uhr)...

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

  • einmalig für 24 Monate

Mehr zum Thema