0
Seit 2016 unter einem Dach: Der scheidende Malteser Diözesangeschäftsführer Andreas Bierod (l.) mit Monsignore Georg Austen, Generalsekretär des Bonifatiuswerks. - © Malteser/Kaiser
Seit 2016 unter einem Dach: Der scheidende Malteser Diözesangeschäftsführer Andreas Bierod (l.) mit Monsignore Georg Austen, Generalsekretär des Bonifatiuswerks. | © Malteser/Kaiser

Kreis Paderborn Malteser-Chef verlässt den Kreis Paderborn

Diözesangeschäftsführer Andreas Bierod wechselt ins Ruhrgebiet. Sein Nachfolger steht schon fest.

Jens Reddeker
12.02.2020 | Stand 12.02.2020, 12:36 Uhr

Kreis Paderborn. Wechsel in der Führung der Malteser im Kreis Paderborn: Zum 1. April wird Siegfried Krix, langjähriger Bezirksgeschäftsführer Westfalen-Lippe und stellvertretender Diözesangeschäftsführer, in Personalunion Diözesan- und Bezirksgeschäftsführer der Malteser im Erzbistum Paderborn. Das haben die Malteser auf Nachfrage der Neuen Westfälischen mitgeteilt.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group