0
Die Steuererklärung für 2019 muss im Normalfall bis zum 31. Juli 2020 abgegeben werden. - © Pixabay
Die Steuererklärung für 2019 muss im Normalfall bis zum 31. Juli 2020 abgegeben werden. | © Pixabay

Einkommensteuererklärung So schnell arbeiten die Finanzämter in OWL

Neues Jahr, neue Steuererklärung. Abgabefrist ist der 31. Juli. Dann heißt es auf den Bescheid warten. Warum brauchen einige Ämter länger als andere und wann sollte man die Erklärung am besten abgeben?

Lukas Brekenkamp
14.01.2020 | Stand 13.01.2020, 20:29 Uhr
Jemima Wittig

Paderborn. In NRW geht es am schnellsten - zumindest was die Bearbeitung der Einkommensteuererklärung in den Finanzämtern angeht. Das geht aus einer Datenerhebung des Online-Portals für Steuererklärungen Lohnsteuer-kompakt.de für das Jahr 2019 hervor. "Die Finanzverwaltung Nordrhein-Westfalen hat 2019 wohl sehr viel richtig gemacht", sagt Geschäftsführer Felix Bodeewes. "Zumindest was die Schnelligkeit der Finanzämter angeht." Der Bundesschnitt liegt bei 54,7 Tage, die NRW-Finanzämter brauchen 7,7 Tage weniger.

realisiert durch evolver group