0
Um das Fahrzeug zu bergen, muss die Fahrbahn kurzfristig gesperrt werden.
 - © Andreas Eickhoff
Um das Fahrzeug zu bergen, muss die Fahrbahn kurzfristig gesperrt werden.
| © Andreas Eickhoff

Schloß Holte-Stukenbrock Lkw droht auf der A33 bei Schloß Holte-Stukenbrock umzukippen

Andreas Eickhoff
03.12.2019 | Stand 03.12.2019, 15:57 Uhr |

Schloß Holte-Stukenbrock. Auf der Autobahn 33 in Fahrtrichtung Osnabrück ist zwischen den Anschlussstellen Stukenbrock-Senne und Schloß Holte am Dienstagmorgen (gegen 5.35 Uhr) ein Lkw von der Fahrbahn abgekommen. Er blieb in einem Graben stecken und droht nun umzukippen. Der Fahrer verletzte sich nicht.

realisiert durch evolver group