0
Zahlreiche Gäste bestaunten die Mode der kommenden Saison. Die Dessous wurden außergewöhnlich präsentiert. - © Eva Mikolajczak
Zahlreiche Gäste bestaunten die Mode der kommenden Saison. Die Dessous wurden außergewöhnlich präsentiert. | © Eva Mikolajczak

Paderborn Frauen feiern die Mode in Paderborner Kaufhaus

Schon am ersten Verkaufstag waren alle Tickets verkauft. Beim Freundinnenabend gab es nicht nur die neueste Mode zu bestaunen

Eva Mikolajczak
11.10.2019 | Stand 11.10.2019, 19:34 Uhr

Paderborn. Schon in den letzten Jahren freute sich Christian Kohlenberg von der Marketingabteilung des Modehauses Klingenthal über den großen Andrang beim Freundinnenabend des Modehauses. Trotzdem staunte er, als schon am ersten Tag des Kartenverkaufs alle Billetts vergriffen waren. Insgesamt 1.400 Kundinnen kamen zu der Veranstaltung und freuten sich über Livemusik, kunstvoll zubereitete Gerichte und eine besondere Modenschau. 14 Models präsentierten, was im kommenden Herbst und Winter getragen werden könnte. Zu bestaunen gab es Wintermäntel, aber auch Sportliches und Unterwäsche. Den Kundinnen, die sich zu einer Zeit, zu der das Modehaus normalerweise schon geschlossen hat, auf den Etagen tummelten, gefiel nicht nur die Performance, die die 14 Frauen und Männer auf dem Laufsteg in der dritten Etage des Modehauses präsentierten. Ebenfalls gut an kam, dass bei der Präsentation nicht nur Kleinstgrößen gezeigt wurden. Ein Abend nur für Frauen Nach der Modenschau entdeckten die Modebegeisterten das übrige Angebot. Versorgt wurden die Gäste dabei mit Cocktails, Sekt und appetitlich angerichteten Speisen von Currywurst bis Saltimbocca. Für Musik sorgte die Band "Wohnzimmersoul", im Erdgeschoss sorgte eine Farbberatung für Inspiration. "Wir wollen unseren Kundinnen einen schönen Abend bieten", erklärt Kohlenberg. Die Veranstaltung richte sich speziell an Frauen, das schaffe eine besondere Atmosphäre. Positiv findet Kohlenberg außerdem, dass Mitarbeiter und Kundinnen in der besonderen Atmosphäre ins Gespräch kommen könnten. Die Arbeit sei darum bei den Mitarbeitern beliebt. "Man hat Zeit, sich in lockerer Atmosphäre zu unterhalten", findet Irmgard Wilmes, Etagenleiterin im Modehaus. Nicht wenige der Gäste waren nicht zum ersten Mal dabei und freuten sich mit schon im Vorhinein auf den Abend. "Wir kommen jedes Mal, wenn wir Karten kriegen", lacht Melanie Bröckelmann, die den Abend gemeinsam mit Freundinnen besuchte.

realisiert durch evolver group