0
Waren des nordhessischen Wurstherstellers Wilke werden mit zwei Todesfällen und 37 weiteren Krankheitsfällen in Verbindung gebracht. - © picture alliance/dpa
Waren des nordhessischen Wurstherstellers Wilke werden mit zwei Todesfällen und 37 weiteren Krankheitsfällen in Verbindung gebracht. | © picture alliance/dpa

Kreis Paderborn Rückruf von Wilke-Produkten betrifft auch den Kreis Paderborn

Groß- und Zwischenhändler müssen über den Rückruf informieren. Dieser Pflicht ist ein Großhandel in Salzkotten nachgekommen

Julia Lichtnecker
08.10.2019 | Stand 08.10.2019, 19:38 Uhr

Kreis Paderborn. Vom Rückruf der Lebensmittel des Wurstherstellers Wilke ist auch der Kreis Paderborn betroffen. Neben Fleisch und Wurstwaren werden auch vegetarische und vegane Produkte zurückgerufen. Sie stehen im Verdacht, mit Listerien verseucht zu sein. Wie nw.de berichtete, wurden in nahezu allen Kreisen Nordrhein-Westfalens die Waren des Betriebs aus Twistetal verkauft.

realisiert durch evolver group