0
Über 40 großformatige Fotografien auf den Wiesen entlang der Pader zeigten Impressionen und Momente des Festivals in Schwarz-Weiß. - © Björn Leisten
Über 40 großformatige Fotografien auf den Wiesen entlang der Pader zeigten Impressionen und Momente des Festivals in Schwarz-Weiß. | © Björn Leisten

Paderborn Woodstock-Feeling im Paderquellgebiet

Das Motto des wohl berühmtesten Open-Air-Musikfestival funktioniert auch in Paderborn

Björn Leisten
22.09.2019 | Stand 23.09.2019, 09:27 Uhr

Paderborn. Es ist ein Mythos, der seinesgleichen sucht. Das legendäre Woodstock-Festival im August 1969 lockte damals geschätzt 400.000 Besucher in das Örtchen White Lake im US-Bundesstaat New York. An das große Open-Air-Musikfestival erinnerte jetzt im Paderquellgebiet eine eindrucksvolle, ebenfalls gut besuchte Fotoaustellung, begleitet von einem vielfältigen Programm inklusive Livemusik. Verantwortlich dafür zeichnete die Gaststätte "Meinkrüger", insbesondere Ulrike Krutschinski, in Zusammenarbeit mit dem Stadtmuseum Paderborn und Lightpower Collection.

realisiert durch evolver group