0
Alfons Knogl thematisiert mit seinen Arbeiten aus Silikon und Marmor die Punkte Konsum und Produktion. - © Holger Kosbab
Alfons Knogl thematisiert mit seinen Arbeiten aus Silikon und Marmor die Punkte Konsum und Produktion. | © Holger Kosbab

Paderborn Kunstverein Paderborn präsentiert Ausstellung zu Konsum und Produktion

Alfons Knogl verwendet dabei Materialien wie Marmor und Silikon

Holger Kosbab
08.09.2019 | Aktualisiert vor 0 Minuten

Paderborn. Was ist zuerst da - ein Produkt oder der Bedarf? Dies ist für Alfons Knogl eine zentrale Frage, der er in der aktuellen Ausstellung im Kunstverein Paderborn nachgeht. Unter anderem mit Marmor- und Silikon-Arbeiten blickt der Bildhauer und Uni-Dozent auf das Doppel Konsum und Herstellung. "Prime" heißt die Schau, die an diesem Freitag um 19 Uhr eröffnet wird.

Mehr zum Thema