0
Begleitet von Fernsehkameras machten sich die Auswanderer Michaela Scherer und Pharo Martin Bolze ein Bild von der Lage in Mosambik. - © Die Pharos
Begleitet von Fernsehkameras machten sich die Auswanderer Michaela Scherer und Pharo Martin Bolze ein Bild von der Lage in Mosambik. | © Die Pharos

Paderborn Armut in Mosambik schockiert Paderborner Fernseh-Paar

Zwei Mallorca-Auswanderer erleben Not und bittere Armut im afrikanischen Land. Trotzdem lassen sie sich filmen

18.08.2019 | Stand 19.08.2019, 11:16 Uhr

Paderborn. „Es war erschreckend - unbeschreibliche Not und Armut", fassen die Paderborner Michaela Scherer und Pharo Martin Bolze die Eindrücke ihrer Reise nach Mosambik zusammen. Das Paar ist aus der Vox-Sendung „Goodbye Deutschland! Die Auswanderer" bekannt.

realisiert durch evolver group